Feuerwehr Dalaas
Sie sind hier: Start Berichte

Bildergalerie

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Facebook Image
Jahresbericht 2015 des Kommandanten

bild1 

Für das abgelaufene Jahr 2015 kann ich im Namen der gesamten Mannschaft den nachstehenden Jahresbericht ( Auszug aus der JHV 2016 ) zur Kenntnis bringen:

     

Personelles:

 

Unsere Feuerwehr hatte am 01.01.2015 einen Mannschaftsstand von von 42 aktiven (davon 4 Frauen), 6 Ehren-Mitgliedern und 6 Feuerwehrjugend-Mitgliedern.

 

Im abgelaufenen Jahr ist unser Kamerad Bernhard Dietrich auf tragische weise aus dem Mannschaftstand ausgeschieden, sowie auf Grund eines Wohnortwechsel ins Silbertales verlässt uns Dominik Fleisch und auf eigenen Wunsch auch Herbert Kössler, nach der heutigen JHV. - Danke an Euch für Euren geleisteten Einsätze und Kameradschaft.

 

Des Weiteren wechselte altersbedingt Gernot Zotz als Ehrenkommandant und Ehrenmitglied in den Passiv-Stand über.

Ins Probejahr Neu aufgenommen wurden bei der letzten JHV im Jänner 2015 Markus Diewald und Markus Neuhauser, wobei Markus Diewald das Probejahr auf eigenen Wunsch Anfang dieses Jahres beendet hat.

 

Der Stand von 6 Feuerwehrjugend-Mitgliedern per 1.1.2015 erhöht sich durch 4 Neuzugänge von Pascal Elsensohn und Luca Stütz aus Dalaas sowie Niklas Kirchler und Bernhard Strolz aus Klösterle bzw. Langen a. A.

Dies ergibt somit 10 Feuerwehr-Jugend-Mitglieder ( alles Buben ). Die Details dazu werden im Bericht des Jugendleiters Martin Bachmann gesondert erwähnt werden.

 

Damit hatten wir zum 31.12.2015 einen Gesamtmannschaftsstand von 40 aktiven (davon 4 Frauen), 7 Ehren-Mitgliedern und 10 Feuerwehrjugend-Mitgliedern. Das Durchschnittsalter der aktiven Mannschaft beträgt 33 Jahre.

 

Beförderungen:

 

Aufgrund der 6-jährigen Mitgliedschaft zur Ortsfeuerwehr Dalaas wird

 

Roman Schöner - ( bereits 2015 ) vom FM zum OFM befördert und

 

Aufgrund des Ausbildungstandes sowie der Neuausrichtung in der Feuerwehrführung:

 

Wernfried Elsensohn der vom LM zum Brandmeister befördert wird.

Wayne Mc-Donald der ebenfalls vom LM zum OLM befördert wird.

Stefan Lanschützer und Maximilian Schöpf die vom FM zum LM ( GKDT-STv. ) ebenfalls beide befördert werden.

 

Ehrungen:

 

Eduart Berthold für 60 Jahre Mitgliedschaft.


Neueintritte:

 

Als Neueintritt ins Probjahr darf ich nun Thomas Veith, Sohn von Christian und Gaby Veith vorstellen. Thomas arbeitet bei der Fa. Bartenbach in Bludenz als Straßenmarkierer und macht zur Zeit den C-Führerschein.

 

Ebenfalls in Probejahr darf ich Andreas Rinderer vorstellen. Andreas wohnt im Winkel ( ehem. Koschat Haus ) mit Jaqueline Rinderer ( ehem. Hartmann – war bei uns schon bei der Feuerwehrjugend ). Andreas ist Kraftfahrer bei der Firma Scheuchl-Transporte und somit ebenfalls im Besitz des C-Führerscheines.

 

Des Weiteren darf ich euch Mario Gamauf, Schwiegersohn Anwärter von unserem Mitglied Günther Bitschnau vorstellen. Mario ist bereits seit 7 Jahren bei der Feuerwehr Oberschützen im Burgenland aktives Mitglied, ist Atemschutzträger, hat den Funkkurs und techn. Hilfeleistung. Er hat das FLA-Bronze, und Techn.- Hilfeleistungsabzeichen in Bronze. Mario arbeitet bei den Bergbahnen Lech/ Oberlech als Maschinist.

 

Martin Salzgeber ehemaliges Mitglied der OF-Klösterle, wohnt in Braz, ist Atemschutzträger, C-Fahrer und hat bereits sämtliche Kurse bis zum höheren Dienstgrad. Er hat das FLA- und BFLA- Leistungsabzeichen in Bronze. Martin arbeitet bei der Asfinag am Stützpunkt in Langen.

 

Philipp Walch Mitglied der OF-Lech, Ausbildungsleiter im Atemschutz, GRKDT sowie weitere Kurse an der Landesfeuerwehrschule, wohnt bei uns in Dalaas ( Haus neben Kurt Konzett ). Er hat das FLA-Bronze und das Techn.- Hilfeleistungsabzeichen in Bronze. Philipp arbeitet im Winter in Lech ( Chef des Schiverleih am Burg Hotel ) und betreut im Sommer das Jagdgebiet Formarinsee.

 

Herzlichen Dank an Euch für die Bereitschaft bei uns Mitzuarbeiten!

Die gesamte Mannschaft bitte ich, auch in unsere Kameradschaft aufzunehmen und zu unterstützen! 

 

Einsätze:

 

Im abgelaufenen Jahr hatten wir 26 Einsätze die von 145 Personen mit insgesamt 247 Stunden geleistet wurden.


Dies waren 4 Brand und 22 technische Einsätze davon zwei nachbarliche Hilfeleistungen die wir in Braz / auf der S16 leisteten.

 

Zum Probengeschehen: 

 

In 55 Voll- bzw. Teilproben wurden von 577 Personen 1.813 Stunden geleistet.

Sowie weitere 19 Proben für Leistungsbewerbe (Atemschutz und Techn.Hilfeleistung) von 163 Personen mit 564 Stunden.

Darin enthalten sind auch die durchgeführten Fitnessproben für Atemschutz und KSG-Träger.

 

Weitere Dienste und Ausbildungen:

 

-       Bei insgesamt 9 Brandwachen wurden von 25 Personen 108 Stunden erbracht.

-       2 Ordnungs- und Verkehrsdienst von 4 Personen 8 Stunden

-       10 Ausrückungen zu kirchliche und weltliche Anlässe mit insgesamt 167 Personen

375 Stunden und

- 21 Kursen an der Landesfeuerwehrschule in Feldkirch von 17 Personen mit 576 

Stunden was 72 Tagen entspricht. 

 

Dies waren:

Branddientsgrundausbildung von Simon Konzett, Emanuel Lanschützer und Raphael Brandstetter

Funk-Grundausbildung von Fabian Fischer, Stefanie Reisinger, Stefanie Lanschützer, Andreas Stubenruss und Lukas Vonblon 

Personen-Rettunggrundausbildung von Stefanie Reisinger, Stefanie Lanschützer, Fabian Fischer und Andreas Stubenruss

Techn. Hilfeleistunggrundausbildung von Stefanie Reisinger, Stefanie Lanschützer, Fabian Fischer und Andreas Stubenruss

Funk I von Stefanie Reisinger, Stefanie Lanschützer, Fabian Fischer, Maximilian Schöpf und Mathias Bachmann

Atemschutz von Adrian Brandstetter

Langzeitatmer KSG von Stefan Lanschützer und Maximilian Schöpf

Tunneltaktik für Portalfeuerwehren in Südtirol von Wayne McDonald und Stefan Kofler

Maschinist TLF von Simon Reisinger 

Gruppenkommandantenkurs von Maximilian Schöpf und Stefan Lanschützer

Zugskommantenkurs von Wernfried Elsensohn

Dienstgrade-Fortbildung von Stefan Kofler und mir sowie diverse Abend,- und Nebenveranstaltungen weitere Mitglieder.

 

Abhaltung von eigens Organisierten Dienstgraden-Seminaren im Frühjahr und im Herbst über neue Herausforderungen im Feuerwehrwesen, praktische techn. Übungen mit neuen Gerätschaften aber auch die Auffrischung über bereits gelerntes wurde hier geschult. Hier gilt mein Dank an alle Mitwirkenden und Vortragenden aus den eigenen Reihen. Bedanken möchte ich mich aber auch beim Abschleppdienst Seeberger aus Bürs der uns immer die FZG und Abstellplatz bei ihm zur Verfügung stellt.

 

 

Einschließlich sämtlicher Verwaltungs- und Wartungsarbeiten wurden daher im abgelaufenen Jahr insgesamt 6.850 Stunden unentgeltlich zum Wohle der Mitbürger unseres Dorfes geleistet. Auf die Jugendausbildung fallen davon 1.698 Stunden.

An dieser Stelle sei hier auch mein Dank an die Jugendbetreuer, Mitglieder des Ausschusses und allen Dienstgraden für die tatkräftige Mithilfe und Unterstützung erwähnt. 

 

Zum Abschluss meines Tätigkeitsberichtes und meiner Tätigkeit als Kommandant der Ortsfeuerwehr Dalaas möchte ich mich bei der Gemeinde Dalaas und hier ganz besonders bei Bürgermeister Christian Gantner, für die getätigten Aufwendungen Innerhalb der Feuerwehr, aber auch für die Verständnisvolle, kooperative und Kameradschaftliche Zusammenarbeit mit Dir aber auch bei Deinen Mitarbeitern im Gemeindeamt im Namen der gesamten Mannschaft recht herzlich bedanken!!!

 

Danke auch dem Jugendleiter Martin Bachmann sowie den Jugendbetreuern Maximilian Schöpf , Stefanie Reisinger und Markus Fritz die sich aufopfernd für die Jugendbetreuung zur Verfügung stellen, und viel Zeit und Engagement investieren. Herzlichen Dank an Euch und weiterhin viel Erfolg, für diese wichtige Arbeit!

 

Mein Dank gilt auch unserem BFI Christoph Feuerstein, BV Florian Beiser und all meinen Nachbarkommandanten für die gute Zusammenarbeit bzw. Unterstützung sowie sämtlichen Mitarbeitern des Landesfeuerwehrverbandes.

 

Natürlich aber auch der gesamten Mannschaft für Ihren Einsatz und die Leistungsbereitschaft während des ganzen Jahres – den der Kommandant und seine Dienstgrade sind nur so gut wie die Mannschaft die hinter ihnen steht!

 

Persönlich bedanken möchte ich mich bei meinem Stellvertreter Stefan Kofler und bei meinem Schriftführer Wolfgang Ganahl, für die super Unterstützung und Hilfestellung über das ganze Jahr hinweg. Danke an Euch, dass ich auch oft kurzfristig mit meine Belangen an auch herantreten konnte!

 

 

 

Dalaas, am 15.01.2016

Der Kommandant:

 

Martin Burtscher